Zippen

Das Zippen (Engl. Reißverschluss) beschreibt den Vorgang der Komprimierung von Daten. Nach erfolgreicher Komprimierung erhält man eine Datei mit den Endungen .zip, .rar, .tar oder .iso. Der Vorteil einer Komprimierung ist die verringerte Datengröße unter Beibehaltung der Qualität und Eigenschaften der ursprünglichen Datei.

Ein beliebtes Programm zum Zippen ist zum Beispiel 7Zip oder auch WinRar. Die verringerte Dateigröße wird durch das Ersetzen von oft vorkommenden Zeichenfolgen durch Platzhalter ermöglicht.