Phishing

Unter Phishing versteht man den Versuch mit gefälschten Emails oder Internetseiten an die Zugangsdaten von Nutzern zu kommen. Häufige Opfer von Phishing sind zum Beispiel PayPal, Amazon, Ebay oder auch Sparkassen und Banken.

Phishing funktioniert im Grundprinzip folgendermaßen:

  1. Das Opfer erhält eine Email, die unter einem Vorwand das Besuchen einer Website fordert. Oft verwendete Vorwände sind die Androhung
    Eine Phishing Seite die mit dem Original identisch ist.

    Eine Phishing Seite die mit dem Original identisch ist.

    von Sperrungen des Kontos oder auch die angebliche Verifikation.

  2. Das Opfer klickt auf den Link/Button in der Email und gelang so zur Phishing Seite. Diese Seite ist oft Identisch mit der Original-Seite.
  3. Das Opfer meldet sich mit seinen sensiblen Zugangsdaten an und wird zum Beispiel mit einem angeblichen Fehler abgespeist. Das Opfer verlässt daher die Seite wieder.

Ein Beispiel für eine Phishing-Seite befindet sich rechts. Erkennbar ist der Phishing-Versuch nur anhand der Adresse oben links im Bild. Die Seite ist mit dem Original 100% identisch.

Ähnliche Einträge