Defragmentierung

Bei der Defragmentierung werden Dateifragmente (also Teile) neu angeordnet und wieder zusammengeführt. Um diesen Schritt zu verstehen, müssen wir uns zunächst einmal ansehen, wie der Schreibvorgang bei Festplatten überhaupt funktioniert:

  • Daten werden in Datenblöcken gespeichert
  • Durch das Löschen, Verschieben oder Bearbeiten von Dateien entstehen Lücken zwischen Datenblöcken

Bei der Defragmentierung werden also Datenblöcke wieder zusammengeführt. Dadurch wird die Geschwindigkeit erhöht und die Festplatte geschont, da der Computer nun nicht mehr nach den restlichen Dateifragmenten suchen muss.

Die Funktion der Defragmentierung findet sich sowohl in Windows, als auch in diversen Tuning-Programmen.

Ähnliche Einträge