Versteckte Dateien in Windows anzeigen lassen

In dieser ersten Folge der Quick-Tipps erfährst du, wie du dir versteckte Ordner in Windows anzeigen lassen kannst. Dies ist zum Beispiel dann nützlich, wenn du Programmreste entfernen willst.

Versteckte Ordner und Dateien sichtbar machen

Windows und andere Programme verstecken von Haus aus einige Dateien, damit Nutzer diese nicht einfach so verändern. Das mag für die Mehrheit der Nutzer auch kein Problem sein, doch zum Beispiel Bastler wollen solche Dateien manchmal eben doch sichtbar machen und bearbeiten. Nur das Problem ist: Diese Funktion ist sehr gut versteckt worden.

So machst du versteckte Dateien und Ordner in Windows sichtbar:

  1. Öffne den Explorer.
  2. Wechsle oben in den Ansicht-Tab.
  3. Klicke auf Optionen.
  4. In dem sich nun öffnenden Fenster wählst du den Ansicht-Tab.
  5. Scrolle in der Liste herunter bis du zum Punkt „Versteckte Dateien und Ordner“ ankommst.
  6. Wähle „Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen“ aus.
  7. Speichere die Einstellungen mit einem Klick auf Übernehmen.

Nun werden dir alle versteckten Dateien und Ordner im Explorer angezeigt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Was denkst du darüber?