Kabelloses Laden: Schwachsinn oder Genial?

Wer bei Induktion nur an Elektrogroßgeräte oder Philosophie denkt, der hat eine große Neuerung in der Welt der Smartphones verschlafen. Induktives Laden, also das Laden ohne Kabel, ist in nahezu allen neuen Smartphone verbaut. Da stellt sich mir die Frage: Ist das wirklich eine große Neuerung oder doch nur eine kleine Evolution?

Ich habe es schnell als Unsinn abgetan. Unsinn, mit dem große Unternehmen auf Kundenfang gehen wollen. Induktives Laden, so dachte ich, sei nur dazu da Kunden anzulocken und die Gewinne der Unternehmen zu steigern. Wie gesagt, das dachte ich. Bis ich mir selbst ein induktives Ladegerät gekauft habe.

Vor einigen Wochen war das, ich habe es mir für ca. 12€ bei Amazon bestellt. Warum weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr so genau. Wahrscheinlich wollte ich dem ganzen einfach nur eine Chance geben. Oder ich fand die Technik dahinter aufregend. Oder eine Mischung aus beidem. Jedenfalls: Seit ich jede Nacht mein Smartphone Kabellos lade, denke ich anders. Ich mag die Komfortabilität, die mit der Technik einhergeht: Smartphone auflegen und fertig. Keine Stecker, kein Suchen.

Ich lade kurz auf und nehme das Smartphone von der Ladestation um kurz etwas auf dem Handy nachzusehen. Früher hieß das: Entweder Kabel rausziehen und später wieder reinstecken oder umständlich mit einem Kabel am Handy herumfuchteln. Jetzt ist das ganze gar kein Problem mehr (Ich merke gerade, dass das etwas wie schlechte Werbung klingt- egal).

Kabelloses Laden: Die Revolution des Jahrzehnts?

Nein, Kabelloses Laden ist weder revolutionär noch aufregend. Aber es macht die Bedienung des Smartphones leichter. Es ist eine willkommene Abwechslung zu den immer schnelleren Prozessoren, größeren Arbeitsspeichern und leistungsfähigeren Grafikchips die mir im Alltag eigentlich gar nichts bringen. Induktives Laden hingegen: Das ist einfach, zuverlässig und günstig. Hat man ein Gerät mit dem QI-Ladestandard nämlich bereits erworben, so benötigt man nur noch eine Ladestation. Und die fangen schon ab 5€ an.

Für alle, die es interessiert: Ich habe mich für die Ladestation von JETech entschieden und bin damit bis jetzt sehr zufrieden.

Was denkst du darüber?