Was ist eigentlich… das Silicon Valley?

Jeder Technik begeisterte ist vermutlich schon einmal über den Ort Silicon Valley gestoßen. Doch was ist an diesem Ort so besonders?

Silicon Valley ist ein Ort in Kalifornien, welcher für viele Technik begeisterte so etwas wie Jerusalem für Christen, Juden und Muslime darstellt. Etliche Firmen wurden an diesem Ort gegründet, zahlreiche Erfindungen salonfähig gemacht. Doch wieso gerade Silicon Valley?

 

Wichtiger IT-Standort

Der Name des im südlichen Teil der San Francisco Bay Area gelegenen Silicon Valleys (Silizium Tal) rührt von der hohen Konzentration der Halbleiter und Computer produzierenden Firmen her. Die Gründung eines Militärflugplatzes sorgte für einen rasanten Anstieg der IT-Branche. Nach und nach wurden immer mehr Firmen gegründet.

Heutzutage findet sich dort der Firmensitz nahezu aller bedeutenden IT-Riesen. Zahlreiche Firmen wurden ebenfalls dort gegründet: zwei Beispiele wären Hewlett Packard und Apple.

Bekannt ist das Silicon Valley zudem für seine zahlreichen Universitäten.Wichtige Städte im Silicon Valley sind Mountain View, San Josè, Santa Clara sowie Palo Alto.

Bedeutung

Für die vereinigten Staaten ist das Silicon Valley äußerst wichtig; stellt es doch einen Wirtschaftsfaktor dar und festigt die Herrschaft auf dem mittlerweile doch sehr lukrativen IT-Markt.
Das Silicon Valley gilt zudem als sehr guter Nährboden für Startups- dies fördert die Konkurrenz und regt zu immer neuen Erfindungen an. Viele Erfindungen aus dem Silicon Valley haben das Leben auf dem gesamten Globus revolutioniert. Ein Beispiel dafür ist die Suchmaschine Google, welche in Mountain View gegründet wurde und bis heute dort ansässig ist.
Gründe für die Beliebtheit des Silicon Valley bei IT-Firmen sind zudem die gute Infrastruktur, welche auf eben solche Firmen angepasst ist sowie der gute Ruf.
Der gute Ruf brachte auch Nachahmer weltweit auf den Plan, einen Ort für IT-Firmen zu gründen. Besonders dreiste Nachahmer finde ich sind das „Measurement Valley“, die „Silicon Alps“ sowie der „Silicon Glen“.
Die gesamte 4.000 km2 große Umgebung macht mit über 7.000 Firmen sowie 500.000 Beschäftigten rund 180 mrd. Euro Umsatz.

Was denkst du darüber?