Richtig googeln [Tipp]

Die Google Suche ist ein unglaublich mächtiges Werkzeug; wer es versteht die Suchmaschine richtig zu nutzen kann diese jedoch noch weitaus effizienter verwenden. In diesem Artikel erfährst du, wie du zu noch genaueren Suchergebnissen kommst.

Die meisten Menschen verwenden Google nach einem einzigen, ziemlich simplen Schema: die schreiben einfach, was sie suchen. Das führt auch meist zum Erfolg, doch da gibt es noch die spezial gelagerten Sonderfälle in denen nichts vernünftiges heraus kommt. Wer dann weiß, wie man richtig googeln, hat so gut wie gewonnen. Im folgenden kurz erklärt, wie man Google zu besseren Suchergebnissen „zwingt“.

Die Befehle

Die folgenden Befehle sind besonders wichtig:

  • + |Suchwörter werden miteinander verbunden
  • “[Suchwort]“ |Es wird nach genau diesem Suchwort in dieser Konstellation gesucht
  • define: [Suchwort] |Es wird nach einer Definition für dieses Suchwort gesucht
  • filetype: [Typ] |Das Ergebnis zeigt nur gesuchte Dateiformate für das Suchwort an
  • inurl:[Suchwort] |Es wird nach einem Suchwort in der Url gesucht
  • allintitle:[Suchwort] |Google zeigt nur Ergebnisse, welche dieses Suchwort im Titel haben
  • [Suchwort] [Wert 1]…[Wert2] |Wertebereiche (wie zum Beispiel Euro) werden gesucht.

Mithilfe dieser wichtigen Befehle lässt sich die Anzahl der gezeigten Ergebnisse drastisch verringern.

 

Weitere Tipps

Sowohl die Zeichensetzung (bis auf das Fragezeichen) als auch die Groß- und Kleinschreibung werden bei der Suche komplett ignoriert, weswegen man auch einfach auf diese verzichten kann. Geringe Rechtschreibfehler toleriert Google ebenfalls automatisch.

 

Zusätzliche Hilfen

Google kann noch viel mehr als nur Suchen. Es kann sogar Einheiten umrechnen und dir Fragen beantworten. Probiere zum Beispiel folgendes:

  • [Einheit 1] to [Einheit 2] |Einheiten umrechnen (Meter-Kilometer…)
  • [Währung 1] in [Währung 2] |Währungen umrechnen
  • time [Ort] |Zeigt aktuelle Uhrzeit an gesuchtem Ort an
  • Wetter [Ort] |Zeigt Wetter für einen Ort an
  • [Mathematische Formel] = |Ein Taschenrechner
  • sunrise [Ort] |Sonnenauf- und Untergang für bestimmten Ort herausfinden

Weitere Tipps und Tricks zur Google Suche können hier gefunden werden.

Ein Kommentar

  1. Steffen 8. Juli 2016

Was denkst du darüber?