Chromecast einrichten

Der Chromecast liegt voll im Trend: mit dem TV-Stick von Google können unter anderem Musik, Youtube-Videos sowie Filme angesehen werden. Doch um den Stick nutzen zu können, muss dieser zunächst einmal eingerichtet werden. Wie das geht, erfährst du hier.

Der Chromecast ist ein Preisbrecher: für nur 35€ erhält man einen TV-Stick, welcher die Funktionen eines Smart-TVs so gut wie komplett abdeckt. Diese Woche ist der Chromecast Teil der ersten Themenwoche auf Mobile Things.

 

Die Schritte

Einstecken

Im Lieferumfang des Chromecasts sind ein Ladekabel sowie eine Verlängerung für den HDMI-Port (HDMI-Extender) enthalten. Ich empfehle die Verwendung des HDMI-Extenders dringenst, da dies für eine bessere WLan Verbindung sowie eine variablere Kabelführung sorgt. Stecke also den Chromecast in den HDMI-Anschluss deines Fernsehers und verbinde das Stromkabel mit dem TV-Stick.

 

App installieren

Lade dir anschließend die Chromecast-App für Android beziehungsweise Ios herunter. Alternativ kannst du den Chromecast auch mithilfe deines Windows Rechners einrichten. Lade dir dazu hier das Add-On für den Chrome Browser herunter.

Schalte deinen Fernseher an und schalte den Eingang auf den HDMI-Anschluss, in welchem sich dein Chromecast befindet. Meistens findet sich auf der Fernbedienung dazu eine Taste welche mit „media“ oder „source“ bedruckt ist.

 

Anleitung folgen

Folge nun den Instruktionen, welche auf deinem Bildschirm erscheinen. Vergebe einen Namen, lade Updates für den Chromecast herunter und gebe das Passwort für dein verwendetes WLan-Netz ein. Weitere Hilfe findest du hier.

 

Apps installieren

Herzlichen Glückwunsch! Du hast deinen Chromecast erfolgreich eingerichtet und bist nun bereit, Apps zu installieren. Eine Übersicht über die besten Chromecast Apps folgt in den nächsten Tagen. In der Zwischenzeit kannst du dir schon einmal die Play Movies, Youtube sowie die Play Music App ansehen.

Alle Chromecast-kompatiblen Apps besitzen das für das Chromecast typische Logo. Klickst du darauf, so verbindet sie sich mit deinem TV-Stick. Übrigens ist auch die Google Fotos Galerie mit dem Chromecast verwendbar- so kannst du deine Fotos auch auf deinem Fernseher ansehen.

Was denkst du darüber?