Auswertung: Zeig‘ mir deinen Homescreen

Wow. Einfach nur wow. 18 Beiträge mögen für viele relativ mickrig klingen. Trotzdem: mit so vielen Teilnehmern habe ich nicht gerechnet! 

Die Blogparade im August (die dritte auf Mobile Things) ging gerade zu Ende. Zum Thema „Zeig‘ mir deinen Homescreen!“ schrieben 18 Blogs ihren Beitrag. Den Ursprungsartikel findest du hier.

Den Abschluss einer Blogprade werde ich zukünftig mittels einer Infografik würdigen. Falls die Anzeige nicht funktionieren sollte, klicke bitte hier.

Ein riesiges Dankeschön an:

 

Zeige mir dein Smartphone und ich sage dir, wer du bist

Was ich für ein mehr oder minder schlechten Spruch hielt, entpuppte sich als Wahrheit. Es zeigte sich durch die Blogparade deutlich, dass viele ihrem Homescreen durch eigene Bilder eine persönliche Note geben. Auch die verwendeten Apps lassen Schlüsse ziehen: viele Blogger verwenden so zum Beispiel die WordPress App oder auch Evernote.

Die häufigsten Apps auf den Homescreens sind:

  • Evernote
  • WordPress
  • Spotify
  • Whatsapp
  • Instagram
  • Maps
  • Wetter-Apps
  • Browser
  • App-Stores

Unter den Widgets tummeln sich bei den Android Geräten folgende übliche Verdächtige:

  • Wetter-Widgets
  • Google Now
  • Akkustand
  • Schnelleinstellungen (WLan, Bluetooth…)
  • Musik-Player

6 Kommentare

  1. av100 31. August 2014
    • Henrik Stamm 31. August 2014
  2. tommimh 1. September 2014
  3. Alexander Liebrecht 4. Oktober 2014
    • Henrik Stamm 4. Oktober 2014

Was denkst du darüber?